DOWNLOAD
Adobe After Effects
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Adobe After Effects Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista
Dateigröße:
1 GB
Aktualisiert:
15.01.2013

Adobe After Effects Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Animationen und Spezialeffekte mit dem Branchenprimus bearbeiten.

Funktionen

Wenn es um professionelles Arbeiten mit Grafiken geht, steht das Softwarehaus Adobe Systems immer mit auf den vorderen Plätzen. So verhält es sich denn auch beim Tool After Effects, mit dem der User grafische Animationen und Spezialeffekte bearbeiten kann.

Dabei zeichnet sich natürlich auch die Nutzung des Programms aus, wenn der User auch in allen vorbereitenden Arbeitsschritten auf andere Adobe Produkte zurückgreift. So können etwa 3D-Modelle aus dem Photoshop einfach in After-Effects-Projekte integriert und weiterverarbeitet werden.

In der CS6-Version gibt es eine ganze Reihe von Neuerungen. Darunter sind beispielsweise der Export von Kompositionen, bei denen alle Arbeits-Ebenen erhalten bleiben, oder die Zeichentrick-Funktion, mit der aus Filmmaterial automatisch Zeichentrick-Animationen erstellt werden können. Auch können Anwender nun Metadaten zu After-Effects-Projekten hinzufügen, die so eine vollkommenere Arbeitsprotokollierung ermöglichen und den Datenaustausch vereinfachen.

After Effects ist eines der Tools, die in der neuen umfassenden Variante der Adobe Creative Suite CS6 Production Premium inkludiert ist. Die Suite, genau wie After Effects, ist speziell auf die professionelle Entwicklung zugeschnitten und wird auf die Heimanwendung wohl weniger angepasst erscheinen.
Fazit: Wer mit Adobe After Effects arbeiten will, muss zum einen mit einer äußerst großen Investition rechnen (und zwar weit über 1000 Euro), zum anderen mit einer enormen Einarbeitungszeit, um sich durch die ganzen Effekte und Animationstools durchzuarbeiten. Hat man es geschafft, profitiert man doch zweifellos vomn der gewohnt leistungsstarken Adobe-Ausstattung.

Pro

  • Sehr breit aufgestelltes Funktionsspektrum
  • Inzwischen auch 3D-Tracking möglich

Contra

  • Mühsames Einarbeiten erforderlich
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]